Bewusste Halluzinationen. Der filmische Surrealismus / Plakat

Bewusste Halluzinationen. Der filmische Surrealismus / Plakat


Client:
Deutsches Filmmuseum, Frankfurt am Main
Format:
Plakat zur Ausstellung „Bewusste Halluzinationen. Der filmische Surrealismus“ des Deutschen Filmmuseums

Juni 2014

Die erste surrealistische Gruppe, von André Breton in Paris 1924 gegründet, zog nicht nur zahlreiche bildende und schreibende Künstler unterschiedlicher Herkunft an, sondern war auch Ausgangspunkt einer internationalen Ausbreitung der surrealistischen Strömung, ihrer Ideen und Kunstpraktiken, bis heute. Die Ausstellung „Bewusste Halluzinationen. Der filmische Surrealismus“ stellt die Ergebnisse einer weltweiten Recherche nach den Vertretern des surrealistischen Films und seiner internationalen Verbreitung vor.  

Leistungen: Artdirektion / Grafik / Layout

Zum Katalog