FCK-Museum – Konzept


Client:
1. FC Kaiserslautern, Kaiserslautern
Format:
Konzept zur Dauerausstellung des zukünftigen FCK-Museums
Größe (qm):
ca. 600 qm
Ort:
FCK-Museum, Museumsebene im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

Juli 2013

Das Konzept, gedacht als ein begehbares Vereins-Familienalbum, gliedert sich räumlich in mehrere Bereiche: Der größte abgeschlossene Bereich ist Fritz Walter gewidmet. Ein durchlaufender Zeitstrahl bildet die Vereinsgeschichte des FCK ab. Diesem gegenüber verläuft parallel ein weiterer Zeitstrahl: die Fangeschichte. Zusätzlich gibt es Räume zu besonders wichtigen Ereignissen und Themen des FCK. Wie ein Solitär steht der Fritz-Walter-Kubus im Raum. Ganz dem Vorbild gewidmet: Die Außenflächen mit prägnanten Erläuterungen seiner Werte und Tugenden und ein Zeitstrahl mit Bildern erleichtert eine chronologische Orientierung. 

Leistungen: Ausstellungskonzeption und -design

Zur Work-in-Progress-Ausstellung